Datenschutzerklärung

 

 

Hallo, liebe Mitglieder

 

Aufgrund der aktuellen Gefahrenlage wird die Ausübung der Fischerei an sämtlichen Gewässern des ASV Jockgrim bis auf Widerruf wie folgt geregelt:

 

a.) Geangelt werden darf eine Stunde vor Sonnenaufgang bis eine Stunde nach Sonnenuntergang.

 

b.) Das Betreten der Angelstände ist nur zum Angeln erlaubt.

 

c.) Es darf nur ein Angler pro Platz sitzen. Eine zweite Person ist nur zulässig, wenn diese sich in der häuslichen Gemeinschaft des Anglers befindet (z.B. Kind, Ehepartner, etc.).

 

d.) Es ist sicherzustellen, dass grundsätzlich ein Abstand von mindestens 1,50 Metern zu anderen Personen eingehalten wird.

 

Bei Zuwiderhandlungen wird mit sofortiger Wirkung durch den Kontrolleur die Angelerlaubnis für das laufende Jahr eingezogen. 

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Leider müssen wir die am 10. Januar angesetzte Ausgabe der Angelkarten für 2021 aufgrund der aktuellen Corona-Regelungen erneut verschieben.


Sobald wir einen verbindlichen Termin festlegen können, werden wir diesen im AMTSBLATT und auf unseren Internet-Seiten bekanntgeben.

 

Die bisherigen Angelkarten behalten auch weiterhin ihre Gültigkeit.


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Die Schilf-Bestände am Altwasser gehen immer mehr zurück, werden jedoch dringend als Nistplätze und Rückzugsgebiete seltener Vogelarten gebraucht.

 

Der Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz - kurz LBM - sieht den Grund dafür an der großen Population von Nutrias, die die Altrheinärme mittlerweile "bewohnen".

 

Aus diesem Grund sind ab August 2020 im Uferbereich des erwähnten Gewässers Lebend-Fallen aufgestellt, in denen mit entsprechenden Ködern diese Tiere angelockt werden / sollen.

 

Die Fallen werden von entsprechend geschulten Jägern betreut.

 

Wir bitten unsere Mitglieder, sich von diesen jagdlichen Einrichtungen fernzuhalten. 

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Aus aktuellem Anlaß bleibt - bis auf Widerruf - folgender Bereich des Baggersees für den Angelsport gesperrt:

 

Es handelt sich um die komplette Halbinsel mit dem Strommast neben dem Laichgebiet.

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bitte Stiefel, bzw. "festes Schuhwerk", sowie Handschuhe mitbringen! Danke

 

 

 

Weitere Termine werden rechtzeitig im Amtsblatt, am Aushang, im Schaukasten des Vereinsheimes, sowie auf unserer Internetseite bekanntgegeben.

 

Änderungen der Einsatzorte bleiben den Einsatzleitern vorbehalten und werden auch nach Teilnehmerzahl entschieden!

 

Treffpunkt bei "Gewässer" - Arbeitseinsätzen ist immer 8.00 Uhr am Vereinsheim; das Mitbringen von Arbeitsgeräten (Kettensägen, Astscheren, etc.) ist erwünscht.

 

Beim Einsatz von Kettensägen müssen "Schnittschein" und Schutzkleidung vorhanden sein; Benzin und Kettenöl werden selbstverständlich gestellt.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

ASV-Gewässerwarte Marco Gärtner und Michael Hirth

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

HISTORY / "Angelsportverein Jockgrim":

 

............... und mit der Ersteigerung des Hörnel-Altrheins (Klamm) im Jahre 1924 - über eine Pachtzeit von 6 Jahren - stand dem Verein sein erstes eigenes Fischwasser zur Verfügung.

 

Das Ziel der Gründungsmitglieder war somit zunächst erreicht.

 

Die Jahrespacht von 720,00 DM mußte von den damals 40 Mitgliedern, mit einem Monatsbeitrag von 1,50 DM bestritten werden ...........................

 

 

Hier: Mitglieder ASV-Jockgrim / Aufnahme aus 1925

 

Ausführliche Info über die Anfangsjahre des Vereins unter:

 

VEREINSCHRONIK

 

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------